Charity Wanderung der Sparkasse Essen 2023

Charity Wanderung Start

Charity Wanderung

Am 10.09.23 fand wieder auf Abschnitten des Baldeney Steigs die diesjährige Charity Wanderung der Sparkasse Essen statt.

Viele Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe “Gut.drauf!” haben sich bei herrlichem Sonnenschein daran beteiligt.

Weiterlesen

Rudern gegen Krebs 2023 auf dem Baldeneysee

2. Benefizregatta der Stiftung Leben mit Krebs in Essen

Rudern gegen Krebs“ ist eine Initiative der Stiftung Leben mit Krebs und es finden bundesweit zahlreiche Regatten für den guten Zweck statt. Die Essener Partner sind die Ruderriege des ETUF Essen und das Westdeutsche Tumorzentrum (WTZ). 
Wir als Selbsthilfegruppe Gut.drauf! Sport und Krebs haben uns für ein Patient:innen Boot angemeldet und so nahmen 2 Frauen und 2 Männer von uns diese neue sportliche Herausforderung an. Von der Ruderriege des ETUF e.V. Essen wurde uns eine Trainerin zur Verfügung gestellt und in vier Trainingseinheiten hat uns Franzi super auf das große Rennen vorbereitet. 

Weiterlesen

Rund um den Altenberger Dom

Ins Bergische Land...

führte uns die Wanderung im August.
Der Rundwanderweg begann und endete am „Altenberger Dom“. Wir sind durch die abwechslungsreiche, bergische Landschaft gewandert. Es waren leicht begehbare Wege durch Wälder mit moderaten Steigungen, an einem Wildgehege und am Flüsschen Dünn vorbei bis wir am Ausgangpunkt im Gasthof Wißkirchen Einkehr bei herzhaften Speisen oder mit Kaffee und leckerem Kuchen hielten.
Danach war noch Zeit für eine Dombesichtigung und auch im Dom-Laden zu stöbern.

Weiterlesen

Ruhrrafting von Hattingen bis Bochum-Dahlhausen

Auf geht's

Unsere aktive Tour in diesem Sommer wollten wir auf dem Wasser verbringen. Mit 14 nicht wasserscheuen Gut.drauflern starteten wir am Samstag zur Rafttour von  Hattingen bis Bochum-Dahlhausen. Und die Sonne meinte es gut mit uns. 

Das Schlauchboot...

…und Jule, unser Guide, erwartete uns schon an der Ablegestelle. Nachdem wir unsere Schwimmwesten angelegt hatten, ging es los. Neben der sportlich-spaßigen Herausforderung lud die Tour zum Genießen ein.

Impressionen / Bilderkarussel:

Nachdem wir die ersten Hürde sportlich gemeistert hatten konnten wir die Umgebung aus Wiesen, Wäldern und Feldern genießen. Dank der Strömung war der Paddeleinsatz nicht immer nötig. Aber einige Spielchen wie mit dem Boot einmal im Kreis drehen mussten natürlich sein.

Wir sind Gutdrauf!