Wanderer in roten Jacken

Auch im Regen unterwegs

Im Februar 2024 ging die Wanderung der Selbsthilfegruppe „Gut-drauf“ Sport und Krebs von Bochum-Günnigfeld nach Herne-Eickel. Trotz des regnerischen Wetters fanden sich 12 Wanderbegeisterte ein, um die schöne Gegend zwischen Bochum und Herne zu erkunden.

 

 

Kleintiere im Eickeler Volkspark

Der Weg führte durch verschieden Grüngürtel in zwei Stunden bis zum Café & Restaurant im Eickeler Park. Im Volksgarten Eickel schauten wir uns zunächst die Baby-Ziegen und weitere Tiere an, bevor wir ins Restaurant einkehrten. Gut gestärkt liefen wir danach in gut einer Stunde wieder zurück zum Parkplatz. Die Strecke war insgesamt ca. 11 km lang.

Impressionen / Bilderkarussel:

Selbst im Regen und bei matschigen Wegen wurde, teilweise mit Schirmen oder Regencapes geschützt, gewandert und über verschiedenste Themen gesprochen. Die ersten Frühlingsboten erfreuten uns am Wegesrand.

Wir sind Gutdrauf!