Projekt -WaldLokal Oefte

Klimaprojekt „Fünf die Woche“

Von unserem Klimaprojekt „Fünf die Woche“ haben wir uns an einer Wiederaufforstung beteiligt und die haben wir im Mai 2023 besucht. Dort wurden im Frühjahr auf 0,7 Hektar gut 3.500 Setzlinge gepflanzt. Mit unserer Spende konnte innerhalb dieser Fläche etwa 100 m² hergerichtet und mit Setzlingen bepflanzt werden. An allen Setzlingen wuchs zartes Grün und obwohl die Fläche nicht eingezäunt war, konnten wir wenig Verbiss durch Rehe feststellen. An dieser Stelle beginnt etwas Neues…drücken wir die Daumen.

Geodaten der Neuanpflanzung Oefte

Wer sich das auf der Karte oder vor Ort ansehen möchte, hier die Geodaten 51.37240, 6.97903

Neupflanzung Oefte mit Marienkäfer

Wandertage 2023 im Muellerthal

Endlich wieder gemeinsame Wandertage

Das Ziel unserer ersten Unternehmung 2023 war das Müllerthal, auch Luxemburgische Schweiz genannt. Nach unserer Devise “Wir wandern bei jedem Wetter” haben wir den Regen auch ganz schnell verscheucht.
„Wir hatten wieder mal eine sehr gut vorbereitete Erlebnistour … 
es waren harmonische und fröhliche Tage, trotz aller Anforderungen … ” (Friedhelm)
Weiterlesen

Grugalauf 2023

Grugalauf 2023 (25. April 2023)

In diesem Jahr sind wir von Gut.drauf! auch wieder dabei, um gemeinsam mit vielen anderen Aktiven für den guten Zweck zu walken: die medizinische Hilfe für die Ukraine. Jeder Schritt und jede Runde erhöhen die Spende für kranke Kinder in der Kinderklinik Poltawa (Ukraine).

Wir sind Gutdrauf!

Haldentour Zauberlehrling und Knappenhalde

HimmelstourAmKanal

02. April 2023 – Palmsonntag

Mit rund 50 Pilgerinnen und Pilgern, die sich zur 6. Himmelstour bzw. Haldentour zusammenfanden, starteten wir bei trockenem Wetter am Haus Ripshorst in Oberhausen. Das erste Highlight war der „Zauberlehrling“, der auch unter dem Begriff des „Tanzenden Strommastes“ bekannt ist. Weiter ging’s am Kanal entlang zum Kaisergarten und schließlich zur Knappenhalde (im Volksmund scherzhaft Monte Schlacko genannt.

gpx-Track

Gute 12 km war die Tour lang und wer mag, kann mit diesem gpx-Track den Weg nachlaufen: https://www.komoot.de/user/261069040552/tours?type=recorded.

Astrid

 

Wir sind Gutdrauf!

Wanderung in der Haard

DieHaardHoheMarkSteig

Wanderung im Wald...

Am 16.04.23 erkundete unsere Essener Selbsthilfegruppe „Gut.Drauf!“ die Haard bei Oer-Erkenschwick.

Die Haard ist eine Hügellandschaft aus Sandstein im Naturpark Hohe Mark. Sie ist gänzlich bewaldet und ist eines der größten zusammenhängende Waldgebiet am Nordrand des Ruhrgebiets.

...über weiche Böden

12 Personen wanderten über die herrlich sandigen, weichen Böden durch dichten und lichten Wald bis zur Einkehrmöglichkeit bei „Mutter Wehner“. Frisch gestärkt konnte der kürzere Rückweg angetreten werden. Auch das Wetter hatte ein Einsehen und es blieb trocken.

Wir sind Gutdrauf!